Skip to main content

Spätzlehobel – Angebote & Kaufratgeber

Die Geschichte der Spätzle reicht zurück bis etwa 1720. Um den Ursprung des Namens ranken sich Geschichten und Legenden. Die wohl am Plausibelste ist die, dass Köche damals den Teig wie einen Spatzen in der Hand hielten. Die kleinen Fädchen wurden langsam in das kochende Wasser gegeben. Aus Spatz wurde Spätzchen, ergo Spätzle im Schwäbischen. Von der Hand fand der Teig dann seinen Weg auf das Brett. Dies ist geschichtlich auf Gemälden festgehalten. Der ersten Hobel datiert zurück auf die frühen Jahre des 19. Jahrhunderts. Diese Modelle waren zumeist aus günstigen Materialien wie Blech und Holz. Ihm folgte die sogenannte Hex, ein Gerät, welches der heutigen Spätzlepresse wohl am nächsten kommt. Das gute, alte Holzbrett und der Schaber sind noch heute beliebt, diese Methode ist aber nur mit etwas Übung zu empfehlen. Alle Liebhaber sind sich aber einig, hausgemacht schmecken sie am besten. Glücklicherweise gibt es heute ein Reihe von einfach zu bedienenden Küchenhelfer.

Die riesige Auswahl macht deutlich, dass es eine ganze Bandbreite von Spätzlehobeln gibt. Altmodisch aus Metall oder eher modern aus Kunststoff? Teuer oder lieber preisgünstig? Welche Marken haben sich durchgesetzt? Und wie werden Spätzle eigentlich gemacht? All das ist im Folgenden übersichtlich und leicht verständlich beschrieben.

Wozu braucht man einen Spätzlehobel?

Das Lieblingsgericht der Schwaben ist auch in anderen Gebieten Europas sehr beliebt und dementsprechend unterscheiden sich auch die regionalen Zubereitungsweisen. Da gibt es die kleinen Knöpfli und die langen eher festeren Spätzle, welche eher an Nudeln erinnern. Allerdings ist dieser Vergleich von Liebhabern verpönt.

Spätzlehobel Vergleichstabelle

Produkt
Preis-Leistungs-Sieger
Amazy Edelstahl Spätzlereibe mit gummiertem Griff – Die ideale Alternative zu Schaber und Hobel für selbstgemachte Spätzle und Knöpfle (für Töpfe mit Ø bis 30 cm)
Westmark Spätzlehobel mit Teigschlitten, Für Topfdurchmesser bis zu 28 cm, Rostfreier Edelstahl/Kunststoff, Knöpfle, Weiß/Silber, 61122270
WMF Spätzle-Profi Spätzlereibe Spätzlehobel, mit Teigschaber, Kunststoff Cromargan Edelstahl, rostfrei, spülmaschinenfest
Rösle 95030 Spätzlehobel, 40 x 12, 5 x 13 cm, silber, edelstahl
FACKELMANN Spätzlehobel kurz ARCADALINA, Spätzlereibe, Profi-Spätzlehobel klassisch, aus Edelstahl, für kurze Spätzle (Farbe: Weiß/Silber), Menge: 1 Stück
Produktbild
Amazy Edelstahl Spätzlereibe mit gummiertem Griff – Die ideale Alternative zu Schaber und Hobel für selbstgemachte Spätzle und Knöpfle (für Töpfe mit Ø bis 30 cm)
Westmark Spätzlehobel mit Teigschlitten, Für Topfdurchmesser bis zu 28 cm, Rostfreier Edelstahl/Kunststoff, Knöpfle, Weiß/Silber, 61122270
WMF Spätzle-Profi Spätzlereibe Spätzlehobel, mit Teigschaber, Kunststoff Cromargan Edelstahl, rostfrei, spülmaschinenfest
Rösle 95030 Spätzlehobel, 40 x 12, 5 x 13 cm, silber, edelstahl
FACKELMANN Spätzlehobel kurz ARCADALINA, Spätzlereibe, Profi-Spätzlehobel klassisch, aus Edelstahl, für kurze Spätzle (Farbe: Weiß/Silber), Menge: 1 Stück
Kundenbewertung
Preis
14,44 EUR
10,50 EUR
25,25 EUR
17,50 EUR
14,45 EUR
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt
Amazy Edelstahl Spätzlereibe mit gummiertem Griff – Die ideale Alternative zu Schaber und Hobel für selbstgemachte Spätzle und Knöpfle (für Töpfe mit Ø bis 30 cm)
Produktbild
Amazy Edelstahl Spätzlereibe mit gummiertem Griff – Die ideale Alternative zu Schaber und Hobel für selbstgemachte Spätzle und Knöpfle (für Töpfe mit Ø bis 30 cm)
Kundenbewertung
Preis
14,44 EUR
Angebot prüfen*
Produkt
Westmark Spätzlehobel mit Teigschlitten, Für Topfdurchmesser bis zu 28 cm, Rostfreier Edelstahl/Kunststoff, Knöpfle, Weiß/Silber, 61122270
Produktbild
Westmark Spätzlehobel mit Teigschlitten, Für Topfdurchmesser bis zu 28 cm, Rostfreier Edelstahl/Kunststoff, Knöpfle, Weiß/Silber, 61122270
Kundenbewertung
Preis
10,50 EUR
Angebot prüfen*
Produkt
WMF Spätzle-Profi Spätzlereibe Spätzlehobel, mit Teigschaber, Kunststoff Cromargan Edelstahl, rostfrei, spülmaschinenfest
Produktbild
WMF Spätzle-Profi Spätzlereibe Spätzlehobel, mit Teigschaber, Kunststoff Cromargan Edelstahl, rostfrei, spülmaschinenfest
Kundenbewertung
Preis
25,25 EUR
Angebot prüfen*
Produkt
Rösle 95030 Spätzlehobel, 40 x 12, 5 x 13 cm, silber, edelstahl
Produktbild
Rösle 95030 Spätzlehobel, 40 x 12, 5 x 13 cm, silber, edelstahl
Kundenbewertung
Preis
17,50 EUR
Angebot prüfen*
Produkt
FACKELMANN Spätzlehobel kurz ARCADALINA, Spätzlereibe, Profi-Spätzlehobel klassisch, aus Edelstahl, für kurze Spätzle (Farbe: Weiß/Silber), Menge: 1 Stück
Produktbild
FACKELMANN Spätzlehobel kurz ARCADALINA, Spätzlereibe, Profi-Spätzlehobel klassisch, aus Edelstahl, für kurze Spätzle (Farbe: Weiß/Silber), Menge: 1 Stück
Kundenbewertung
Preis
14,45 EUR
Angebot prüfen*

Die besten Spätzlehobel Angebote

Der Einsteiger-Spätzlehobel

1. Die Spätzlereibe von Fackelmann kommt mit einem Teigschaber aus Kunststoff und ist in elegantem weiß gehalten. Die leichte Vertiefung hilft keinen Teig zu verschütten und der flexible Schaber mit Clipfunktion minimiert den Arbeitsaufwand. Auch das Reinigen ist dank spülmaschinenfesten Materialien ein Kinderspiel. Dieses Modell erhält volle fünf Punkte im Test für ideales Preisleistungsverhältnis und Nutzerfreundlichkeit. Die Erfahrungsberichte sind durchweg positiv, aber lassen erkennen, dass die Reibe eher für Knöpfli taugt. Die Stoßfestigkeit und das robuste Material werden von Kunden bestätigt. Außerdem passt er auf die meisten handelsüblichen Töpfe

  • Lieferumfang: 1 Reibe, 1 Schaber
  • Maße: ca. 12 x 8,5 x 12 cm
  • Material: Stabiler Kunststoff
  • Spülmaschinenfest

Der Knöpfle Meister

Der Westmark Spätzlehobel hat einen sogenannten Kunststoffsteigschlitten, einen quadratischen Behälter, welcher den Teig auf den Hobel führt. Für Spätzle ist er trotz metallener Reibe eher ungeeignet. Seine Größe machen ihn für Töpfe mit einem Durchmesser von bis zu 28 cm passend. Laut Hersteller ist das Metall rostfrei und somit geeignet für die Spülmaschine. Kunden berichten aber, dass das Kunststoff bei häufigem Gebrauch beansprucht wird. Der Teigschlitten lässt sich einfach einfügen. Mit seinem fairen Preis und immerhin 3.5 Punkten hat er nicht schlecht in der Kundenbewertung abgeschnitten. Der Schlitten liegt nicht direkt auf dem Hobel auf und ist somit nicht für eher flüssige Teige geeignet. Für Knöpfli jedoch ist er geradezu gemacht.

  • Lieferumfang: 1 Reibe, 1 Teigschlitten
  • Maße: 32 x 10,8 x 6,8 cm
  • Material:Kunststoff/ Edelstahl
  • Gewicht: 299 Gramm
  • Spülmaschinenfest

WMF Spätzlehobel Profi Heimköche

Die Qualitätsmarke WMF setzt für ihren Spätzle-Profi auf rostfreien Cromargan Edelstahl. Der Teigschaber ist aus widerstandsfähigem Kunststoff. Wer sich für einen Spätzlehobel von WMF entscheidet, weiß die Tradition von Küchengeräten auf hohem Niveau zu schätzen. Der Preis liegt zwar etwas über dem Durchschnitt, aber dafür wird auch ein ergonomisch geformtes, nutzerfreundliches Gerät garantiert. Das spiegelt sich auch in der Punktzahl von vollen fünf Sternen wieder. Das Design wird erfahrene Köche wie Spätzle-Novizen gleichermaßen glücklich machen. Alle Kriterien in Betracht gezogen, ist der Spätzlehobel Testsieger eindeutig der von WMF.

  • Lieferumfang: 1 Reibe, 1 Teigschaber
  • Maße: 39,8 x 16,1 x 5,8 cm
  • Material: Edelstahl, Kunstoff
  • Gewicht. 526 Gramm
  • Spülmaschinenfest

Der kleine Spätzlehelfer von Rösle

Das Gerät besteht zu fast 100% aus Edelstahl und ist enorm handlich und kompakt. Außerdem bietet es eine Aufhängung, die direkt auf den Topf passt. Im Vergleich zu seinen Mitstreitern wirkt er eher unscheinbar, aber davon sollten sich potentielle Käufer nicht täuschen lassen. Die Fugenlose Konstruktion verhindert das Kleckern und er ist extrem einfach zu bedienen. Die Silikonfüsschen am Spätzlehobel geben ihm extra Halt. Die Bewertung von 4.5 Punkten geben der Vermutung recht, seine Schlichtheit steht der Effektivität nicht im Wege.

  • Lieferumfang: 1 Reibe, 1 Teigschlitten
  • Maße: 40 x 12,5 x 13 cm
  • Material: Edelstahl, Kunstoff
  • Gewicht: 358 Gramm

Häufige Kundenfragen:

Wie bereitet man Spätzle mit einem Spätzlehobel zu?

Der feste, fast zähe Teig wird in ein Art Sieb gefüllt und dann mit dem Hobel durch die etwa erbsengroßen Öffnungen, direkt in leicht kochendes Salzwasser gepresst. Sobald sie nach oben schwimmen, können sie mit einer Schöpfkelle in kaltes (das verhindert das zusammenkleben) Wasser gegeben werden. Sie eignen sich auch perfekt zum Einfrieren und schmecken herrlich in Butter oder Speck angebraten.

Spinatspätzle Rezept Video:

Spätzleteig für Spätzlehobel Grundrezept

Für 2 Portionen

  • 200 Gramm Mehl
  • 2 Eier
  • etwa 50 ml Wasser
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Muskat Nuss (optional)

Weitere Rezepte hier klicken.

Unterschied Spätzlehobel & Spätzlereibe?

Die beiden Geräte sind fast identisch, die Namensgebung entscheidet lediglich aus welchem Teil Deutschlands sie kommen. Ob das Resultat eher lange Spätzle oder kleine Knöpfli sind, hängt in erster Linie von der Konsistenz des Teiges ab. Wohingegen eine Spätzlepresse wirklich nur für Spätlze zu gebrauchen ist. Der Hobel oder die Reibe sind somit vielseitiger Einsetzbar.

Spätzlehobel zusammenbauen Wie geht das?

Die meisten Modelle bestehen aus einem Schaber und einer Reibe, diese lassen sich spielend leicht miteinander verbinden. Modelle die aus mehr als diesen zwei Komponenten bestehen kommen mit einer Anleitung.

Ist ein Spätzlehobel Spülmaschinenfest?

Das kommt auf das Material an. Gusseiserne oder Stahlgeräte sind zumeist tauglich für die Reinigung in der Spülmaschine. Kunststoffgeräte nicht immer und solche, welche ein Metall Sieb, aber einen Kurstoffhobel haben, sollten vor der Spülmaschine auseinander genommen werden.

Kann man Käsespätzle ohne Spätzlehobel machen?

Küchenprofis brauchen für Spätzle nicht mehr als ein Holzbrett und einen Spachtel oder ein dünnes, langes Messer. Knöpfle lassen sich auch mit einer Schöpfkelle durch ein groß-löchriges Nudelsieb oder eine Küchenreibe pressen. All diese Methoden sind aber wirklich nur für Menschen mit viel Erfahrung, Muskelkraft und Erfindergeist. Die meisten Heimköche sind mit einem kommerziellen Gerät besser beraten. Die Präferenzen sind sehr unterschiedlich. Grundsätzlich sind Metallhobel langlebiger, aber auch etwas schwieriger zu bedienen. Eine Alternative zu den hier aufgeführten ist die Tupperware Spätzlehobel, sie besticht durch ihre extrem einfache Anwendung und große Arbeitsfläche.